Achtklässlerinnen testeten, was in ihnen steckt

Zugriffe: 1313

Die achten Klassen sind jeweils für einen Tag im bfz zur Potenzialanalyse. Hier stehen von 8 - 15 Uhr Geschicklichkeitsspiele, Tangrams, Papierflieger bauen, Sortieren von Textbausteinen und viele andere Übungen mal in Einzelarbeit, mal in der Gruppe auf dem Programm. Dabei werden die Schülerinnen von Mitarbeitern vom bfz den ganzen Tag über begleitet. Am Ende des Schuljahres erhält jede Achtklässlerin eine individuelle Auswertung mit den gefundenen Stärken. So können sie im nächsten Schuljahr gezielt in den dazu passenden Berufsfeldern ein Praktikum absolvieren.