,t

FACHSCHAFT DEUTSCH

 

Deutsch an der MRS bedeutet neben dem Fachunterricht und der zielgerichteten Vorbereitung auf die Abschlussprüfung vor allem auch ein großes Angebot außerunterrichtlicher Aktiviäten.So finden neben dem Vorlesewettbewerb beispielsweise immer wieder Lesungen von Schriftstellern statt. Außerdem besuchen fast alle Jahrgangsstufen einmal im Jahr eine Theatervorstellung.

 

Folgende Lehrer unterrichten an der MRS das Fach Deutsch:

 
Hr. Kirchberger (Fachbetreuer)
Fr. Ahrens
Fr. Bundschuh
Fr. Deibel
Fr. Feuerstein
Fr. Freitag
Hr. Hierl
 
Fr. Koller
Fr. Kroiß
Fr. Kupsch
Fr. Peters
Fr. Pohlmann
Fr. Staudigl

Fr. Unger
Fr. Vögerl
Fr. Walther
Fr. Weinhold
Hr. Wießmann
Fr. Winderl
 
 

 

Lehrplan Deutsch

Fachschaftsseite für Deutschlehrer

 

 

Aktuelle Beiträge

Dritter Platz beim schulübergreifenden Poetry Slam

Das P-Seminar Deutsch des Ostendorfer Gymnasiums organisierte einen schulübergreifenden Poetry Slam im G6, Haus für Jugend, Bildung und Kultur. Bei diesem „Dichterwettstreit“ traten junge Leute mit selbst geschriebenen Texten gegeneinander an. Moderiert wurde der Abend von Michael Jakob, einem bekannten Poetry Slamer. Als Jury des Abends wurden verschiedene Zuschauer ausgewählt. Die Organisatoren wollten dabei die unterschiedlichen Schulen in Neumarkt zusammenbringen und baten auch die MRS um Teilnahme. Zwei mutige Mädchen aus der Klasse 9c -  Schiromi Unga Kammanthi und Lisa Stark - trauten sich, gegen die starke Konkurrenz des Ostendorfer Gymnasiums, der KRS und weiterer Schulen anzutreten.

Elf Teilnehmer performten nachdenkliche oder witzige Texte über Themen, die junge Menschen bewegen. Lisa Stark beeindruckte das Publikum mit einem sehr berührenden Text über den „Wirbelsturm“ im Kopf. Es ging darin um den Leistungsdruck, den man sich meist selbst auferlegt, weil man glaubt, nicht gut genug zu sein. Schiromi ließ die Zuhörer an ihren Gedanken über Zahlen teilhaben. Sie philosophierte über die Macht der Zahlen und darüber, dass man nicht vergessen darf, dass es eben nur Zahlen sind, von denen man sich nicht definieren lassen darf.  Das beeindruckte die Jury so sehr, dass Schiromi schließlich den dritten Platz belegte konnte.   (Sabine Peters)

 

 

 

 

Anschrift

Staatliche Realschule für Mädchen
Mühlstraße 30
92318 Neumarkt
Tel. 09181-6984980
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Impressum

Datenschutzerklärung

Anmeldung (nur für registrierte Benutzer)

© 2016 Staatliche Realschule für Mädchen Neumarkt