Run auf Bücher bei der Büchertauschbörse

Zugriffe: 234

Am 10. Mai war es wieder so weit! Die Leseratten unserer Schule kamen auf ihre Kosten. Wer nämlich von daheim bereits gelesene Bücher mitgebracht hatte,, konnte sich gegen die erhaltenen Gutscheine ein fast neues Buch auswählen. Eine recht nachhaltige Aktion, weil so Bücher nach einmaligem Lesen nicht im Bücherregal verstauben, sondern noch jemand anderer Freude daran hat. Nach wie vor sind Pferdebücher der Renner. Über hundert Bestseller wechselten so die Besitzerin. Obwohl die Bücherwürmer offensichtlich weniger werden, will die Fachschaft Deutsch diese Aktion beibehalten, denn Lesen öffnet neue Welten und fördert die Phantasie und das Sprachvermögen. (R. Kroiß)