Ashley Fries Napagao las am besten

Zugriffe: 569

Die Klassensiegerinnen des Vorlesens aus der sechsten Klasse kämpften am 3. Dezember um den Titel der Schulsiegerin. Die Teilnehmerinnen Nina Hofmann (6a), Alessia Lentini (6b), Ana-Alexandra Corlateanu (6c), Jeta Kurti (6d) und Ashley Fries Napagao (6e) machten es der Jury, die aus Vertretern der Schulleitung, Lehrern, der Buchhändlerin Susanne Biller, einer Schülersprecherin und der Vorjahressiegerin bestand, nicht leicht. Sie hatte zu beurteilen, wie die Schülerinnen ihr selbst ausgewähltes Buch vorstellen, wie aufschlussreich und aussagekräftig die vorgelesene Stelle für den Gesamtzusammenhang war und wie ausdrucksstark und packend die Schülerinnen betonen konnten. Schlussendlich entschied sich die Jury für Ashley Fries Napagao, die für die MRS am Stadtentscheid antreten wird. Alle Teilnehmerinnen bekamen einen Buchpreis, der von der Buchhandlung Müller gestiftet wurde. (B. Blaser)