Schülerinnen der MRS zu Umweltbotschafterinnen ausgebildet

Zugriffe: 3061

Sieben Schülerinnen aus den sechsten und fünften Klassen nahmen am 24.07.2015 an der Kinder-Umweltakademie in der Theo - Betz - Schule teil. Thema der diesjährigen Veranstaltung, die bereits zum fünften Mal stattfand, war „Lebensgrundlage Boden“. Mitarbeiter des „Kinder- und Jugendmuseums Nürnberg, Museum im Koffer“ vermittelten mit spannenden Experimenten viel Wissen um unser wichtiges Gut Boden. In verschiedenen Workshops lernten die jungen Forscherinnen verschiedene Bodenarten zu unterscheiden, Bodenlebewesen zu bestimmen, den ph-Wert und den Kalkgehalt eines Bodens zu ermitteln. Schließlich erfuhren sie, welche Gefahren dem Boden drohen und wie man ihn schützen kann. Das Gelernte durften die neuen Umweltbotschafterinnen zum Abschluss vor Lehrern, Eltern und Bekannten präsentieren.