FACHSCHAFT GEOGRAFIE

 

Im Geografieunterricht werden die Schüler befähigt, sich im Raum zu orientieren und auf der Grundlage topografischer Kenntnisse Lagebeziehungen aufzubauen. Sie gewinnen Einsicht sowohl in natur- als auch anthropogeografische Gesetzmäßigkeiten und erkennen, dass einerseits Naturkräfte den Raum prägen, andererseits der Mensch durch sein Handeln seine Umwelt mitgestaltet. (aus dem Lehrplan Geografie)

 

Folgende Lehrer unterrichten an der MRS Geografie

  • Fr. Peters (Fachvorsitzende)
  • Fr. Deibel
  • Hr. D. Graf
  • Hr. Hubmann
  • Hr. Kirchberger
  • Hr. Lenyk
  • Fr. Northam
  • Fr. Unger
  • Hr. Wittig
 

 

 

Aktuelle Beiträge

Rund um den Fußball - fit für die Fußballweltmeisterschaft 2018

In der Woche vom 04.06.2018 bis 07.06.2018 stand für die 8. Klassen der Fußball im Zentrum des Geographieunterrichts. Mit einer entwicklungspolitischen Themenkiste zum Globalen Lernen, konzipiert und verliehen von der Mission EineWelt in Nürnberg, konnten die Schülerinnen das Thema Fußball aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln mit allen Sinnen beleuchten.

So wurden die Arbeitsbedingungen der Ball-Näherinnen in Pakistan hinterfragt. Die Schülerinnen sollten selbst einen Fußball nähen und berechnen, wie lange sie für die notwendigen Ausgaben für das tägliche Leben nähen müssen. Mit einem Puzzle fanden sie heraus, wer wie viel an einem Sportschuh verdient. Durch das Spiel Twister lernten sie die Austragungsorte der WM 2018 in Russland kennen und erfuhren Interessantes über die Kosten des Neu- oder Umbaus der Stadien. Dass das Fußballspielen auch eine Möglichkeit sein kann um schwer traumatisierte Kindersoldaten zu therapieren, zeigte die Station „Auf Tore schießen statt auf Menschen“.  Aufgrund des spielerischen und abwechlsungsreichen Aufbaus der einzelnen Stationen mit anregenden Materialien hatten die Schülerinnen viel Spaß beim Erarbeiten der Inhalte. In einer abschließenden Reflexionsrunde zeigten sie sich überrascht, wie hart die Menschen in vielen Teilen der Erde für ihr Überleben arbeiten müssen und dass wir in Deutschland durch unser Konsumverhalten Einfluss auf die Lebensbedingungen der Menschen in den ärmeren Ländern haben. Die Begeisterung für den Fußball wird durch diese Erkenntnis sicherlich nicht geringer, aber die ein oder andere Schülerin wird die Fußball WM 2018 bestimmt kritischer sehen.

Sabine Peters

Anschrift

Staatliche Realschule für Mädchen
Mühlstraße 30
92318 Neumarkt
Tel. 09181-6984980
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Impressum

Datenschutzerklärung

Anmeldung (nur für registrierte Benutzer)

© 2016 Staatliche Realschule für Mädchen Neumarkt