Seit 2010 gilt unsere Schule auch als "Mint21"-Schule. Das heißt, dass den so genannten MINT - Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) ein besonderes Interesse gilt und vor allem in diesen Lernbereichen sehr viele Aktionen und Wettbewerbe stattfinden.

Die Mädchen-Realschule ist seit dem Schullahr 2010/11 Modellschule für MINT21. Die Lehrkräfte Frau Appl, Frau Antos, Herr Liebel und Frau Zankl erarbeiten im Rahmen dieses Projekts verschiedene Maßnahmen, um gerade bei Schülerinnen der unteren Jahrgangsstufen die Neugier für die MINT-Fächer zu wecken.Doch was verbirgt sich hinter dem Begriff MINT und was macht eine MINT-Schule aus? Antworten auf diese Frage finden sich im Internet unter 

WETTBEWERBE UND AKTIONEN

 

 

MRS gehörte zu den diesjährigen Preisträgern der MINT-Schulen

42 bayerische Realschulen beteiligten sich nämlich mit ihren Projekten an der Ausschreibung zum MINT21-Preis 2014. 8 Schulen zählen zu den Gewinnerschulen, darunter auch die Mädchenrealschule Neumarkt. Am Dienstag, 02.12.2014, fand die Preisübergabe im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München statt. Nach der Begrüßung und einer moderierten Gesprächsrunde mit  Vertretern des Kultusministeriums, der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft  und des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft präsentierten die einzelnen Schulen ihre Projekte. Für die Mädchenrealschule hatten die Schülerinnen Maria Fürst (7 a), Johanna Bayerl (7 g), Maike Hofmann (8 a) und Vanessa Gottschalk (8 d) zu einer Powerpoint-Präsentation ein Wechselgespräch einstudiert, das sie gekonnt auf der Bühne vortrugen.

Die Buchstaben der Abkürzung MINT stehen dabei für die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Nicht erst seit Beginn der MINT21-Initiative im Jahr 2010, sondern schon viel länger, führt die Mädchenrealschule eigenverantwortlich mannigfaltige Maßnahmen zur Stärkung von MINT-Kompetenzen durch. Zu nennen ist in diesem Zusammenhang u. a. die Kooperation mit Auszubildenden der Firma Pfleiderer, ein naturwissenschaftlicher Adventskalender mit täglichen Pausenversuchen oder die Beteiligung an verschiedenen Wettbewerben wie Technik-Scouts oder Mathe-im-Advent. Ein Highlight ist aber eben das Projekt, mit dem das MINT-Team der Mädchenrealschule, bestehend aus den Lehrkräften Frau Gabriele Antos, Frau Ursula Appl, Frau Susanne Zankl und Herrn Jens Liebel, nun den Preis gewann: Der Optik-Akustik-Chemie-Lernzirkel, der dazu entwickelt wurde, bei den Mädchen der 6. Klasse Neugierde und Begeisterung für Naturwissenschaft und Technik zu wecken.

 

 

Anschrift

Staatliche Realschule für Mädchen
Mühlstraße 30
92318 Neumarkt
Tel. 09181-6984980
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Impressum

Datenschutzerklärung

Anmeldung (nur für registrierte Benutzer)

© 2016 Staatliche Realschule für Mädchen Neumarkt