Auf der Suche nach meinem Glauben – Besinnungstage auf dem Habsberg

Zugriffe: 547

62 Schülerinnen der 9. Klassen haben sich nicht abschrecken lassen davon, dass wir – die Reli-Fachschaft – dieses Schuljahr ausdrücklich religiöse TdO´s anbieten wollten. Austausch über und Beschäftigung mit dem Glauben, der Bibel und vor allem mit Menschen, die Gott ganz bewusst in den Mittelpunkt ihres Lebens stellen: zu allererst Kaplan Robert Willmann, der als Jugendseelsorger voll mit eingestiegen ist und uns mit seinen Liedern getragen hat, genauso wie mit seinem digitaltechnischen Knowhow (Videobearbeitung in kürzester Zeit!) und natürlich seinen geistlichen Impulsen. Genauso wie die beiden Velburger Klosterschwestern, die uns am Dienstag Vormittag eineinhalb Stunden Rede und Antwort gestanden sind und kaum eine Antwort scheuten. Eine abendliche Meditation in der von Kerzenlicht leicht erhellten Kirche, praktisch orientierte Workshops, genügend freie Zeit und ein sehr gastfreundliches Zuhause mit gutem Essen trugen ebenfalls sehr dazu bei, dass wir alle ein total positives Fazit zogen. Wer Näheres wissen will, frage einfach nach. Schön war´s! (A. Papendieck)