Seit dem 3. März 2016 ist auch unsere Schule am größten deutschen Schulnetzwerk beteiligt, zu dem bereits fast 2000 Schulen in Deutschland gehören.

Voraussetzung dafür war, dass mindestens 70 Prozent aller Schülerinnen, Lehrkräfte und dem weiteren Personal sich mit ihrer Unterschrift verpflichteten, sich gegen jede Form von Diskriminierung an unserer Schule aktiv einzusetzen, bei Konflikten einzugreifen und regelmäßig Projekttage zum Thema durchzuführen.

Angeregt wurde das Ganze von der SMV und offizieller Start war die Verleihung des Titels am 3. März während des Konzerts mit VIVA VOCE, die zugleich unsere Projektpaten sind.

Auf dieser Seite wird in Zukunft über alle Projekte und Aktionen berichtet, bei denen unsere Schule zeigt, wie wichtig uns Werte wie gegenseitiger Respekt, Toleranz und Weltoffenheit sind.

Die MRS ist nun eine Schule ohne Rassismus

Es war ein ganz besonderer Abend für die MRS. Zuerst traten die knapp 150 Schülerinnen der Chorklassen und des Schulchors "friday´- singers"  in einem mitreißenden Konzert zusammen mit der Profiband Viva Voce auf. Am Ende der Veranstaltung erhielt unsere Schule den Titel "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" . Die Schülersprecherinnen, unsere Elternbeiratsvorsitzende, Frau Grau und Schulleiter Günter Lenyk verpflichteten sich dabei, in Zukunft Projekte gegen Diskriminierung und Intoleranz ins Leben zu rufen.

HIER geht es zum ausführlichen Bericht über die Veranstaltung.

HIER kann noch einmal der Film angeschaut werden, der als Einstimmung auf das Projekt zusammen mit Schülerinnen der MRS erstellt wurde. Herzlicher Dank geht dabei vor allem an die Teilnehmerinnen des Wahlfachs G6-TV, welche die Filmaufnahmen gedreht haben.

Anschrift

Staatliche Realschule für Mädchen
Mühlstraße 30
92318 Neumarkt
Tel. 09181-6984980
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Impressum

Datenschutzerklärung

Anmeldung (nur für registrierte Benutzer)

© 2016 Staatliche Realschule für Mädchen Neumarkt