EU-Abgeordneter Albert Deß machte Zehntklässlerinnen Lust auf Europa

Zugriffe: 3682

Der Röckersbühler Albert Deß ist seit 2004 als Abgeordneter im Europäischen Parlament. Am 7. Juni nahm er sich zwei Stunden Zeit, um den Zehntklässlerinnen von seiner politischen Tätigkeit in Brüssel und Straßburg zu erzählen. Mit seinem eigenen Lebenslauf und vor allem seiner festen Überzeugung von der europäischen Idee machte er den Schülerinnen Mut, sich selbst politisch zu engagieren und die Chancen, die das Leben bietet, zu ergreifen.