FACHSCHAFT SPORT

 

Im Sportunterricht wird es den Schülern ermöglicht, sich handelnd und reflektierend mit ihrem Körper auseinander zu setzen und anhand vielfältiger Bewegungserfahrungen die eigene körperliche Bewegungs- und Leistungsfähigkeit zu erleben, zu entwickeln, ein- und wertzuschätzen. (aus dem Lehrplan Sport)

 

Neben dem regulären Sportunterricht finden an der MRS aber auch noch zahlreiche weitere sportliche Aktionen statt:
  • Teilnahme an Wettkämpfen im Rahmen von Sport nach 1 in den Sportarten Schwimmen, Basketball und Handball 
  • Spiel-  und Schwimmfeste
  • Sporttag mit der Sportwelt Altdorf
  • Projekte zum Thema „Eisregeln“ und „Rettungsschwimmen“
  • Sporttage am Schuljahresende (jedes 2. Schuljahr)
 
Die MRS ist zudem seit dem Schuljahr 2004/2005 Stützpunktschule für Schwimmen und bietet damit den Schülerinnen die Möglichkeit im Rahmen des Differenzierten Sportunterrichts am Nachmittag
  • systematisch zu trainieren, um an Wettkämpfen teilzunehmen
  • die einzelnen Schwimmtechniken zu erlernen bzw. zu festigen
  • Rettungsschwimmabzeichen in Bronze, Silber und Gold zu erwerben      

Folgende Lehrer unterrichten an der MRS Sport

Fr. Pohlmann (Fachbetreuerin)
Fr. Drach
Fr. Graf
Fr. Hofmann
 
Fr. Möller
Fr. Raum
Fr. Staudigl

 

Wettkämpfe und Aktionen

MRS-Schülerinnen wurden Dritte beim Bezirksfinale im Schwimmen

In diesem  Schuljahr beteiligte sich die Mädchenrealschule am Bezirksfinale Schwimmen, das in Weiden ausgetragen und im Rahmen des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ durchgeführt wurde.

In der Wettkampfklasse IV im A- Programm gingen unsere Schwimmerinnen an den Start und erkämpften sich bei diesem Wettkampf, der vier  Staffelwettbewerbe und eine 10 Minuten Ausdauerleistung umfasste, ein sehr ansprechendes Endergebnis. Überzeugen konnte das Team der Mädchenrealschule bei der Beinschlagstaffel und der Bruststaffel, die in einer Zeit von 2:48,10 Minuten bzw. 1.27,30 Minuten geschwommen wurden. Die  anspruchsvolle Koordinationstaffel, wobei zwei verschiedene Stilarten  (Brust und Kraul) miteinander kombiniert werden mussten, wurde von den Schwimmerinnen der Mädchenrealschule in einer Zeit von 2:32,70 Minuten zurückgelegt. Somit belegte unser Team nach den Staffelwettbewerben einen 3. Platz.

Wir danken folgenden Schülerinnen für ihren Einsatz: 

Rebecca Beer (5b), Annika Beraus (6f), Verena Burnickl (7b), Johanna Depner (5g), Dagmar Durin (6e), Anika Jacksteit (5g), Madita Korte (6d), Melanie Zimmer (6d)                                                       

(Gabi Pohlmann)

Anschrift

Staatliche Realschule für Mädchen
Mühlstraße 30
92318 Neumarkt
Tel. 09181-6984980
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Impressum

Datenschutzerklärung

Anmeldung (nur für registrierte Benutzer)

© 2016 Staatliche Realschule für Mädchen Neumarkt